Freitag, 2. Mai 2014

Lotto-Spiel Märchenhäfte Städte

Zu den wunderschönen Bildern der Malerin Sonja Mengkowski folgt nun ein Lotto-Spiel für bis zu 6 Mitspielern. Als Vorbereitung vor dem ersten Spiel müssen die farbigen Bilder laminiert und auf den Linien auseinander geschnitten werden. Diese werden dann umgedreht auf dem Tisch gemischt oder in einen blickdichten Beutel gegeben. Jeder Mitspieler erhält einen Spielplan mit den grauen Bildern. Reihum wird eine Karte gezogen. Wenn möglich wird diese auf dem eigenen Spielplan abgelegt, sonst muss sie zurück gelegt werden. Bei der Tischvariante haben die Mitschüler nun den Vorteil, dass sie sich die Position der Karte merken können, um diese bei Bedarf selbst zu wählen. Wer als erstes sein Bild auf dem Spielplan komplett hat, hat gewonnen.
Natürlich kann ein einzelner Spieler das Material auch wie ein Puzzle einsetzen.

Download

Kommentare:

  1. Wunderschöne Idee. Meine erste Klasse wird es lieben. Danke.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diese schönen märchenhaften Bilder.
    Ich bin ein Fan der gesamten Materialwerkstatt.

    AntwortenLöschen

Liebe Leser,
bitte seid so nett und tragt euren Namen in das offizielle Feld ein oder unterschreibt euren Kommentar. Es ist immer schöner, wenn man weiß von wem die Nachricht stammt.
Viele Grüße und herzlichen Dank,
Micky