Montag, 13. Januar 2014

Monsterrechenkarten

Bei diesen Monsterrechenkarten im ZR 10 und 20 sollen erst die beiden Rechenaufgaben in einer Reihe gelöst werden, dann deren Ergebnis miteinander verglichen werden und danach das richtige Relations- oder Gleichzeitzeichen zwischen den beiden Aufgaben eingesetzt werden.
Sie eignen sich auch als Gesprächanlass, welche Aufgaben ohne Rechnen miteinander verglichen werden können. Z.B. kann bei der Aufgabe 4+5__3+3 festgestellt werden, dass die linke Aufgabe größer sein muss, weil beide Zahlen, die addiert werden, größer sind als bei der rechten Aufgabe, somit muss auch deren Ergebnis größer sein.

Download

Kommentare:

  1. die Idee finde ich super aber diese Monster O-o würde mich riesig über ein anderes Motiv freuen. Möchte ich die Kids doch motivieren und nicht verschrecken ;)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank dafür- mich stören auch die Monsterchen nicht. Ist ja ohnehin alles so brav bei uns!
    LG Brigitte aus Österreich

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, danke für das Material. Kann es sein, dass die Lösungen nicht ganz korrekt sind.

    Lösungskarte 2: letzte Rechnung 4>3 (f) 4=4 (r)
    Lösungen auf den Karte 3 und 4 ebenso auf den Karten 9 und 10 sind vertauscht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Melanie aus Österreich

    AntwortenLöschen

Liebe Leser,
bitte seid so nett und tragt euren Namen in das offizielle Feld ein oder unterschreibt euren Kommentar. Es ist immer schöner, wenn man weiß von wem die Nachricht stammt.
Viele Grüße und herzlichen Dank,
Micky